Prozessorientiertes Zeitdatenmanagement

 

Zahlen, Daten und Fakten - Basis für das Kontinuierliche, Vernetzte Performance- und Qualitätsmanagement


  • Für Prozesse in Unternehmen und Verwaltungen ist die Zeit eine entscheidente Größe
  • Die Forderung des Marktes nach Flexibilität und Schnelligkeit erfordert verschwendungsfreie Prozesse und Arbeitssyteme
  • Die Gestaltung, Planung und Steuerung dieser Prozesse und Arbeitssysteme erfordern gesicherte Daten der planmäßigen und nichtplanmäßigen Arbeitsinhalte

 

Zeitdatenmanagement_netProzessablauf - Daten im Prozessmodell

 

Bei der Ermittlung der Daten dazu wählen wir aus unserem Werkzeugkasten anforderungsgerecht entsprechend der Erfordernisse Ihres Prozesses und Ihrer Zielstellung:

  • Zeitaufnahme
  • Multimomentaufnahme
  • Berechnen von Zeiten (Prozesszeiten)
  • Vergleichen und Schätzen
  • Befragen, Interviewtechnik
  • Selbstermittlung der Zeitnutzung
  • Systeme vorbestimmter Zeiten (MTM)
  • Planzeitbasierende Zeitdatenermittlung
  • Arbeitsablaufanalyse über mehrere Arbeitssysteme
  • Durchlaufzeitermittlung
  • Betriebsdatenermittlung (BDE)
  • Simulation